Öffentliche Podiumsdiskussionen

Doping

Einladung zur Podiumsdiskussion „Doping“ am Freitag, 16. März 2018 in Bonn

Bonn, März 2018 – Anlässlich des 61. Deutschen Kongresses für Endokrinologie lädt die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) die interessierte Öffentlichkeit zu einer Podiumsdiskussion mit Experten zum Thema Doping ein. Das Podium findet am Freitag, 16. März 2018, an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn, im Hörsaal I statt. Beginn ist 18:45 Uhr.

Weiterlesen …

Social Freezing – Kinderwunsch auf Eis legen?

Einladung zur Podiumsdiskussion „Social Freezing“ am Donnerstag, 15. März 2018 in Bonn

Bonn, März 2018 – Mit steigendem Alter sinken die Chancen auf eine Schwangerschaft und ein gesundes Baby. Doch das Social Freezing, eine moderne Methode der Fortpflanzungsmedizin, erweitert den Spielraum für Frauen, sich auch später ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Durch das Einfrieren und eine künstliche Befruchtung können ältere Frauen also zu einem späteren Zeitpunkt auf ihre „jungen Eizellen“ zurückgreifen und haben so die Chance auf ein genetisch eigenes Kind. Das Einfrieren von Eizellen aus nicht medizinischen Gründen ist heute eine etablierte Variante der Reproduktionsmedizin. Aber wann sollten Frauen diese Entscheidung treffen? Welche körperlichen Belastungen kommen auf sie zu bei der Hormonbehandlung vor der Entnahme und der späteren künstlichen Befruchtung? Wie hoch sind die „Erfolgsaussichten“ in Abhängigkeit des Alters der Frau? Welche ethischen und gesellschaftlichen Fragen sind zu berücksichtigen?

Weiterlesen …